Tajine - Terracotta

ab CHF 57.00

Kochen mit den Tajines ist ganz einfach. Hier bieten wir dir das Starterpaket dazu an: Tajine + ein wunderschönes inspirierendes Kochbuch 'Zu Gast in Marokko' im Set. Die Tajine ist das bekannte, aus Lehm gebrannte Marokkanische Schmorrgefäss. Jün... Mehr lesen

... Größentabelle

...

Nicht die passende Grösse? Brauchst du weitere Informationen? Erhalte jederzeit eine persönliche Beratung über das Kontaktformular oder unseren Livechat

visa mastercard paypal applepay2 klarna rechnung

Kochen mit den Tajines ist ganz einfach. Hier bieten wir dir das Starterpaket dazu an: Tajine + ein wunderschönes inspirierendes Kochbuch 'Zu Gast in Marokko' im Set.

Die Tajine ist das bekannte, aus Lehm gebrannte Marokkanische Schmorrgefäss.

Jüngst sind die Tajines auch bei uns in der Schweiz en vogue. Mit den stilvoll-charakteristischen Terracotta Stücken wird in Marokko traditionell auf Feuerschalen gekocht. Die Tontöpfe eignen sich jedoch auch für das Kochen auf Elektro, Keramik- und Gasherdplatten sowie im Ofen.

Unsere My Beni Tajine ist 100% naturbelassen, aus unglasiertem Terracotta.

In Nordafrika wird das Kochen in Tajines seit Jahrhunderten geschätzt. Der Aufwand ist klein, und das Ergebnis grandios. Die Zutaten werden im eigenen Saft schonend gegart, wodurch wichtige Nährstoffe und der Eigengeschmack der Produkte erhalten bleiben.

Die Tajine eignet sich auch als Dekorationsobjekt oder als smartes Behältnis, etwa für Zwiebeln und Knoblauch oder als schöne Fruchtschale.

GEBRAUCHSANLEITUNG | PFLEGEHINWEISE

REINIGEN UND WÄSSERN
Vor erstem Gebrauch Topf und Deckel in klares Wasser legen - am besten über Nacht, damit der Ton die Flüssigkeit gut aufnehmen kann. Auch danach sollte die Tajine vor jedem Einsatz nochmals 10-15 Minuten gewässert werden. Das Wässern ist wichtig, damit beim Erhitzen keine Risse entstehen.

ÖLEN
Etwas Öl (je nach Größe 2-3 Esslöffel) in die Tajine geben und die Innenseite des Bodens damit ausreiben. Gut geeignet ist bspw. Sesamöl oder Olivenöl.

EINKOCHEN
Je nach Geschmack z.B. Zwiebeln oder Kartoffeln klein schneiden, allenfalls Lorbeer oder Thymianzweige beigeben. Das Ganze zusammen mit ein bis zwei Löffeln Öl und einem Schluck Wasser in die Tajine geben und langsam erhitzen. Dann den Inhalt etwa 20 Minuten lang unter regelmäßigem Wenden anbraten. Durch diesen Prozess werden offene Poren im Ton versiegelt und es entsteht eine Art natürliche Antihaftbeschichtung, auch Patina genannt. Damit ist der Tajinetopf einsatzbereit für die erste Verwendung.

 

 

Herstellung: Von Hand in einer Produktionsstätte nahe Marrakech hergestellt
Verfügbare Grössen:
Small: ø 25cm
Medium: ø 30cm
Large: ø 34cm
Material: Terracotta, unglasiert
Farbe: Ziegelfarben (Terracotta)
Herkunft: Marokko
Verwendung: Haushalt, Küche, Deko

Hinweis: nicht spülmaschinenfest

 

Lieferzeit: 3-4 Arbeitstage.

...
...

Marokko im Herzen.

Weiche Hügel, Wärme der Sonne, Stille, in der Ferne hört man die Schafe, auf den Hügeln breiten sich die Teppiche zum trocknen aus, farbige flächen in der sonst so ruhigen Landschaft. Dieses Bild bietet sich dem Betrachter, wenn man die Teppiche Regionen in Marokko besucht.

...
...

Jedes Stück ein Unikat

eder unserer Teppiche, ob auf Mass oder Einzelstück wird in Marokko von Hand gefertigt. Jedes Stück ist ein Unikat. Die Schlichtheit und Gemütlichkeit der handgeknüpften Meisterwerke haben bereits grosse Gestalter wie Le Corbusier, Charles und Ray Eames oder Alvar Aalto zu schätzen gewusst und sie in ihren Projekten und Wohnräumen eingesetzt. In einem Quadratmeter Teppich steckt nicht nur viel Wolle, sondern auch sehr viel Können, Zeit und Hingabe der Knüpferinnen aus dem Atlasgebirge. Nach dem Knüpfprozess werden die Teppiche sauber gekämmt, mehrere Male gewaschen und geschoren, bevor sie bereit für die Wohnzimmer sind. In jedem Teppich den wir unseren Kunden liefern dürfen steckt ein Stück Marokko mit seiner ganz eigenen Geschichte